29743_402260024906_7296222_n.jpg

Carlos Janes Guardia Olivera

C.J. Guardia, geboren am 30. Juni 1980 in Bolivien hat in seinem Heimatland bereits Berühmtheitsstatus erlangt. Er gewann etliche Wettbewerbe und möchte in Europa mit seinen Werken nun Fuss fassen. 

Nach Berlin und Barcelona holt er sich nun auch in Zürich die entsprechende Inspiration um uns mit seinen Werken zu begeistern. Sei es mit Skulpturen aus Holz, Zement, Steinen oder recyclebarem Abfall. Ebenfalls stechen seine Gemälde aus Acryl oder seine fiktiven Zeichnungen einem ins Auge.