Weidmann_Portraitbild.JPG

über mich

Hallo. Ich bin Chris.

Ich liebe kreatives Handwerk, ästhetische Einrichtungen und Dekorationen, gutes Design, bewundernswerte Architektur, ehrliche Materialien und vor allem faszinieren mich Schriften.

Im Alter von 10 Jahren bekam ich mein erstes Kalligraphiebuch. Anfangs fand ich die Schriften aus meinem Übungsbuch etwas altmodisch. Dennoch war ich sehr verwundert, dass es so viele verschiedene Schriften gibt, dass man auf so viele verschiedene Arten den gleichen Buchstaben darstellen kann und doch konnte jeder diese unterschiedlichen Schriften lesen.  Das fand ich sehr faszinierend. Deswegen begann ich diese verschiedenen Schriften zu üben.

 Diese Faszination ist bis heute geblieben!

 Meine Kunstform ist die Schriftkunst, die ich in Form von Kalligramms darstelle.

Alle Kalligramms werden ausschliesslich aus meiner Handschrift gestaltet.

Für die Gestaltung meiner Werke verwende ich Lexikontexte, Geschichten, Erzählungen und Märchen oder Begriffe zu einem bestimmten Thema.

Ich visualisiere die Texte und gebe diesen eine Gestalt. Text und Bild hängen thematisch immer zusammen. Alle Werke beinhalten immer die ganze Geschichte und sind Unikate.

 Beim ersten Betrachten sieht man das Bild, beim genaueren Hinsehen wird das Bild neu entdeckt und man erkennt, was im Bild wirklich steckt und wie dieses aufgebaut ist:

dass Schattierungen und Striche keine Linien sind, sondern aus Wörter bestehen, dass der ganze Inhalt nicht einfach irgendwelche Wörter sind, sondern in den Bildern eine ganze Geschichte geschrieben ist, dass Wörter nicht nur Informationsvermittler sind, sondern gemeinsam eben auch ein Bild ergeben können!

 Das ich mit meiner Leidenschaft Menschen erfreuen darf, ist ein Geschenk.

Für dieses grosse Glück bin ich jeden Tag aufs Neue einfach dankbar.